Qualifizierung von Elektrofachpersonal für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen nach Stufe 2E (FHV) Ausbildung gemäß DGUV Information 209-093, Einstieg C

Methode
Dauer

Qualifizierung von Elektrofachpersonal für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen nach Stufe 2E (FHV) Ausbildung gemäß DGUV Information 209-093, Einstieg C

Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh
Logo von Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh
Bewertung: starstarstarstarstar_half 8,6 Bildungsangebote von Tüv Saarland Bildung + Consulting Gmbh haben eine durchschnittliche Bewertung von 8,6 (aus 26 Bewertungen)

Tipp: Sie suchen eine Inhouse Schulung? Erhalten Sie von mehreren Anbietern unverbindliche Angebote!

Beschreibung

INHALT:

  • Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel gemäß DGUV Vorschrift 3
  • Elektrische Gefährdungen
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag und Störlichtbogen
  • Hinweise zur Ersten Hilfe
  • Fach-, Führungs- und Aufsichtsverantwortung des Fachkundigen
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachkundigen, z. B.
    • Fachkundig unterwiesene Personen (FuP)
    • Fachkundiger für Hochvolt (FfHV)
  • Hochvoltsysteme und Fahrzeugtechnik sowie Aufbau und Wirkungsweise von Bordnetzen in Fahrzeugen
    • Einführung
    • Konzepte
    • Komponenten
    • Prüfungen und Messungen
    • Komponententausch
  • Hinweise auf Arbeiten unter Spannung an Hochvoltkomponenten

ZIELGRUPPE:

Personen mit elektrotechnischer Ausbildung ohne HV-Qualifizierung

ABSCHLUS…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

INHALT:

  • Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel gemäß DGUV Vorschrift 3
  • Elektrische Gefährdungen
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag und Störlichtbogen
  • Hinweise zur Ersten Hilfe
  • Fach-, Führungs- und Aufsichtsverantwortung des Fachkundigen
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachkundigen, z. B.
    • Fachkundig unterwiesene Personen (FuP)
    • Fachkundiger für Hochvolt (FfHV)
  • Hochvoltsysteme und Fahrzeugtechnik sowie Aufbau und Wirkungsweise von Bordnetzen in Fahrzeugen
    • Einführung
    • Konzepte
    • Komponenten
    • Prüfungen und Messungen
    • Komponententausch
  • Hinweise auf Arbeiten unter Spannung an Hochvoltkomponenten

ZIELGRUPPE:

Personen mit elektrotechnischer Ausbildung ohne HV-Qualifizierung

ABSCHLUSS:

TÜV-Teilnahmebescheinigung Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat als "Fachkundige Person - Hochvoltsysteme Stufe 2E" gemäß DGUV Information 209-093.

HINWEIS:

Entspricht dem Einstieg C (24 UE) der DGUV Information 209-093

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!