Urlaubsrecht im öffentlichen Dienst - komplett

Dauer

Urlaubsrecht im öffentlichen Dienst - komplett

TAW e.V.
Logo von TAW e.V.
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,2 Bildungsangebote von TAW e.V. haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,2 (aus 9 Bewertungen)

Suchen Sie weitere Details oder möchten Sie den Kurs gleich buchen? Besuchen Sie direkt die Anbieterseite.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

TAW e.V. bietet seine Kurse in den folgenden Regionen an: Bochum, Nürnberg, Wuppertal

Beschreibung

Einführung in das Urlaubsrecht der Beamten 
  • Erholungs­urlaub
    • Anspruch
    • Dauer
  • Berechnung des Urlaubs
    • Bei Teilzeitkräften, die weniger als fünf Tage in der Woche Dienst leisten
    • In Abgeltungsfällen
  • Verfall von Urlaub
    • im Regelfall
    • bei Dienst­un­fä­higkeit
  • Sonder­fälle
    • Zusatz-, Sonder­urlaub
  • Aktuelle Recht­spre­chung 
    • Entschei­dungen des Europäischen Gerichtshofes 
    • Entschei­dungen der Deutschen Instanzgerichte
Urlaubsrecht im TVöD und TV-L
  • Anspruchsarten
    • Erholungs-, Zusatz­urlaub
    • Arbeits­be­freiung
  • Gesetz­liche Bestim­mungen 
    • Bundesurlaubsgesetz (BUrlG)
    • § 125 SGB IX – Zusatz­urlaub für Schwer­be­hin­derte
    • § 45 SGB V – Arbeits­be­freiung wegen schwerer Erkrankung des Ki…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: TVöD/TV-L, Urlaubsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Industriekaufmann/-frau und Informatikkaufmann/-frau.

Einführung in das Urlaubsrecht der Beamten 
  • Erholungs­urlaub
    • Anspruch
    • Dauer
  • Berechnung des Urlaubs
    • Bei Teilzeitkräften, die weniger als fünf Tage in der Woche Dienst leisten
    • In Abgeltungsfällen
  • Verfall von Urlaub
    • im Regelfall
    • bei Dienst­un­fä­higkeit
  • Sonder­fälle
    • Zusatz-, Sonder­urlaub
  • Aktuelle Recht­spre­chung 
    • Entschei­dungen des Europäischen Gerichtshofes 
    • Entschei­dungen der Deutschen Instanzgerichte
Urlaubsrecht im TVöD und TV-L
  • Anspruchsarten
    • Erholungs-, Zusatz­urlaub
    • Arbeits­be­freiung
  • Gesetz­liche Bestim­mungen 
    • Bundesurlaubsgesetz (BUrlG)
    • § 125 SGB IX – Zusatz­urlaub für Schwer­be­hin­derte
    • § 45 SGB V – Arbeits­be­freiung wegen schwerer Erkrankung des Kindes
  • Tarif­liche Bestim­mungen – Berechnung des Teilurlaubes, Änderung des Anspruchs im laufenden Jahr, Übertrag­barkeit, Verfall 
    • §§ 26 ff TVöD/TV-L
    • Konkurrenz zwischen tariflichen und gesetz­lichen Regelungen, § 26 Abs. 2 TVöD/TV-L
  • Besondere Regelungen
    • Urlaubs­kürzung und Verfall nach Bundeselterngeld- und -elternzeitgesetz (BEEG)
    • Krankheit während des Urlaubs im In- oder Ausland
    • Schwere Erkrankung des Kindes während des Urlaubs
  • Aktuelle Recht­spre­chung
    • Auswir­kungen des Tirol -Urteils des EuGH; insbe­sondere Höhe des Urlaubsentgelts nach Änderung der individuellen Arbeitszeit
    • Auswir­kungen des Brandes -Urteil des EuGH; Urlaubsanspruch nach Verän­derung der individuellen Arbeitszeit
    • Urlaubsanspruch im langjährigen ruhenden Arbeits­ver­hältnis (z.B. Befristete Erwerbsminderungsrente)
    • Verfall von Urlaub bei Arbeitsunfähigkeit
    • Erforderlichkeit des Hinweises auf den drohenden Verfall von Urlaub
  • Urlaubsabgeltung
    • Anspruch
    • Berechnung, Fälligkeit und Ausschlussfristen
Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!