Elektrisch leitende Kunststoffe

Logo von TAE - Technische Akademie Esslingen

Suchen Sie weitere Details oder möchten Sie den Kurs gleich buchen? Besuchen Sie direkt die Anbieterseite.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Für die Entwicklung hochwertiger Produkte verlangt die Industrie neue Werkstoffe mit elektrischer Leitfähigkeit. Die Kunststoffindustrie stellt Kunststoff-Compounds, also Mischungen mit leitenden Substanzen, in einer großen Variationsbreite des spezifischen Widerstands zur Verfügung. Für Teile aus solchen Werkstoffen sind Verarbeitung, Prüfverfahren und Messtechnik von besonderer Bedeutung. Neuartige Additive wie Kohlenstoff-Nanoteilchen sowie selbstleitende Polymere öffnen ganz neue Anwendungsfelder.

Das Symposium informiert über aktuelle Entwicklungen im Bereich der elektrisch leitenden Kunststoffe. Vorgestellt werden die Eigenschaften, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der einzelnen Materia…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt noch keine häufig gestellte Fragen.  

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Kunststofftechnik, Elektrizität, Bildbearbeitung, Microsoft Azure und Microsoft SQL Server.

Aktuelles Fachwissen und praktisches Können für Ihren beruflichen Erfolg: Die Technische Akademie Esslingen (TAE) mit Sitz in Ostfildern - nahe der Landeshauptstadt Stuttgart - macht Fach- und Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Zukunft.

Für die Entwicklung hochwertiger Produkte verlangt die Industrie neue Werkstoffe mit elektrischer Leitfähigkeit. Die Kunststoffindustrie stellt Kunststoff-Compounds, also Mischungen mit leitenden Substanzen, in einer großen Variationsbreite des spezifischen Widerstands zur Verfügung. Für Teile aus solchen Werkstoffen sind Verarbeitung, Prüfverfahren und Messtechnik von besonderer Bedeutung. Neuartige Additive wie Kohlenstoff-Nanoteilchen sowie selbstleitende Polymere öffnen ganz neue Anwendungsfelder.

Das Symposium informiert über aktuelle Entwicklungen im Bereich der elektrisch leitenden Kunststoffe. Vorgestellt werden die Eigenschaften, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der einzelnen Materialien, diskutiert wird die Bestimmung dieser Eigenschaften durch Messung und Prüfung. Die Eignung für verschiedene Anwendungsbereiche wird ausführlich besprochen. In den Diskussionen nach den Vorträgen werden Erfahrungen ausgetauscht.

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt noch keine häufig gestellte Fragen.