Mechatroniktechniker (SGD), geprüfter

Logo von sgd Studiengemeinschaft Darmstadt

Suchen Sie weitere Details oder möchten Sie den Kurs gleich buchen? Besuchen Sie direkt die Anbieterseite.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Mit diesem Kurs steigen Sie in das spannende Gebiet der Mechatronik ein. Denn die komplexe Automatisierungstechnik in Maschinen und Anlagen wächst in atemberaubendem Tempo. Heute verschmelzen Mechanik, Elektronik, Informationstechnik, Pneumatik und Hydraulik miteinander zu einer neuen Einheit, zu neuen Anlagen und Geräten. Diese sind komplex und kostenintensiv. Der Umgang mit ihnen erfordert ein hohes Know-how.

Gesucht sind deshalb Techniker als Fach- und Führungskräfte auf mittlerer Ebene – vor allem in den Bereichen Beratung, Service, Instandhaltung und Wartung. Besonders gefragt sind Sie in Unternehmen der Automatisierungs- und Fahrzeugtechnik, der Mikro- und Medizintechnik sowie in der…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt noch keine häufig gestellte Fragen.  

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Pneumatik, Mechatronik, Microsoft Windows Administration und Microsoft Windows 7.

Mit diesem Kurs steigen Sie in das spannende Gebiet der Mechatronik ein. Denn die komplexe Automatisierungstechnik in Maschinen und Anlagen wächst in atemberaubendem Tempo. Heute verschmelzen Mechanik, Elektronik, Informationstechnik, Pneumatik und Hydraulik miteinander zu einer neuen Einheit, zu neuen Anlagen und Geräten. Diese sind komplex und kostenintensiv. Der Umgang mit ihnen erfordert ein hohes Know-how.

Gesucht sind deshalb Techniker als Fach- und Führungskräfte auf mittlerer Ebene – vor allem in den Bereichen Beratung, Service, Instandhaltung und Wartung. Besonders gefragt sind Sie in Unternehmen der Automatisierungs- und Fahrzeugtechnik, der Mikro- und Medizintechnik sowie in der chemischen Industrie.

Die SGD bietet Ihnen zwei interessante Abschlüsse:

Geprüfte/r Mechatroniktechniker/in (SGD)

Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in
Der Lehrgangsschwerpunkt Mechatroniktechniker/in (SGD), gepr., bietet Ihnen berufliche Aufstiegschancen bereits nach einer Studiendauer von 30 Monaten. Der Lehrgang vermittelt die Fächer des Grundlagen- und Anwendungsbereichs. So erfüllen Sie als Informations- und Kommunikationstechniker im Betrieb praktisch-technische Aufgaben und gelangen zu neuen Positionen. Kurz: Dieser Lehrgang bildet Sie zum Praktiker mit soliden technischen Kenntnissen.

Sie kommen aus einem Elektro- oder Metallberuf.
Sie sind bereits in den Bereichen Instandhaltung, Wartung oder Service tätig.
Sie arbeiten in der Produktionsvorbereitung.
Sie üben eine Tätigkeit in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung aus.
Sie arbeiten im Vertrieb.
Dann ist der Kurs Geprüfter Mechatroniktechniker (SGD) genau richtig für Sie!

Als Mechatroniktechniker sind Sie ein Generalist. Denn Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen der Maschinentechnik, der Elektronik und der Informationstechnik. Ihr fachübergreifendes Know-how ist dort gefragt, wo verschiedene Techniken zusammengewachsen sind und Fachkräfte mit gutem Überblickswissen gesucht sind. Mit diesem Lehrgang schaffen Sie den Aufstieg vom Facharbeiter zum Techniker!

Ihr Lernstoff zum Kurs Geprüfter Mechatroniktechniker (SGD):
Technologische Grundlagen – Technische Kommunikation (Einführung in CAD) – Technische Mechanik – Technische Physik – Werkstofftechnik – Elektrotechnik/Elektronik – Steuerungstechnik/Informationstechnik – Mathematik – Technische Anwendungsfächer – Maschinen- und Anlagediagnostik – Informationstechnik – Automatisierungstechnik – Arbeitsorganisation.

Online-Campus waveLearn:
Sie haben in diesem Kurs die Möglichkeit, den Online-Campus waveLearn zu nutzen.

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt noch keine häufig gestellte Fragen.