Wann findet das Seminar statt?

29.01.2018
Beginn
29.01.2018
Ende

10:00 Uhr
Beginn
18:00 Uhr
Ende
Seminartyp:
Abendlehrgang

Preis
890,00 € exkl. MwSt

Dozenten:
Dr. Peter Schweighart, Dipl.-Ing. (FH) Torsten Barz



Seminar > Basis-Modul Claim Drafting: Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik

Basis-Modul Claim Drafting: Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik




Seminarprofil

Der Lehrgang bietet eine umfassende Einführung und praxisnahe Vertiefung zur Ausarbeitung von Patentansprüchen in den Branchen Maschinenbau, Elektrotechnik und Physik.

Am ersten Tag vermitteln die Referenten die Grundlagen und Grundbegriffe der Thematik, die dann am zweiten Tag vertieft werden. Die Referenten vermitteln wichtige strategische Gesichtspunkte der Ausarbeitung von Patentansprüchen und beleuchten die Reaktions- und Verteidigungsmöglichkeiten im Erteilungsverfahren ebenso wie die Auswirkungen bestimmter Anspruchsgestaltungen im Verletzungsprozess.

Der gesamte Lehrgang ist strikt an den Anforderungen der Branchen Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik ausgerichtet. So ist sichergestellt, dass die Teilnehmer ausschließlich Kenntnisse erwerben, die sie unmittelbar in ihrer Praxis umsetzen können. Die Referenten sind versierte Praktiker mit jahrelanger Branchenerfahrung, die auch für die Diskussion von Fragen und Praxisproblemen der Teilnehmer zur Verfügung stehen.

Die beiden Lehrgangsmodule sind getrennt buchbar. Ein Besuch nur des zweiten Moduls empfiehlt sich etwa für Praktiker, die mit den Grundlagen bereits vertraut sind und die ihre Kenntnisse vertiefen und auf den neuesten Stand bringen möchten.
Zielgruppe:
Bei diesem Praktiker-Lehrgang treffen Sie Führungskräfte und Mitarbeiter aus IP- und Patentabteilungen der Industrie, Patentanwälte und Patentanwaltskandidaten aus Kanzleien, IP-Consultants und IP-Manager, Selbstständige sowie angestellte Forscher und Er
 
Fördermöglichkeiten:
BAföG , Begabtenförderung , Bildungsgutschein (AZWV) , Bildungsprämie , Bildungsurlaub
 
Seminarort:
Pleichertorstraße 5
97070 Würzburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Nadine Gondro