Vorbereitungskurse für angehende Meister/-innen und Techniker/-innen (Mathematik) - E-Learning

Dauer
Logo von Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH

Benötigen Sie weitere Informationen? Weitere Details finden Sie auf der Website des Anbieters.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

9 Wochen,
1 x wöchentlich 16:30 – 19:30 Uhr

Inhalte:
Grundrechenarten; Bruchrechnen; Rechnen mit Vorzeichen und Klammern; Rechnen mit benannten Zahlen; Gleichungen 1. Grades mit einer Unbekannten; Gleichungen 1. Grades mit zwei Unbekannten; Rechnen mit Potenzen und Wurzeln ; Exponentialschreibweise; Trigonometrische Funktionen; Lineare Funktionen

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus den Bereichen Chemie und Pharmazie,z. B. Chemikanten, Pharmakanten, Chemielaboranten

Zulassungsvoraussetzungen:

Mitarbeiter aus den Bereichen Chemie und Pharmazie,z. B. Chemikanten, Pharmakanten, Chemielaboranten

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt noch keine häufig gestellte Fragen.  

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: E-Learning, Mathematik, Microsoft Windows Administration, Excel für Fortgeschrittene und Arbeitszeit.

9 Wochen,
1 x wöchentlich 16:30 – 19:30 Uhr

Inhalte:
Grundrechenarten; Bruchrechnen; Rechnen mit Vorzeichen und Klammern; Rechnen mit benannten Zahlen; Gleichungen 1. Grades mit einer Unbekannten; Gleichungen 1. Grades mit zwei Unbekannten; Rechnen mit Potenzen und Wurzeln ; Exponentialschreibweise; Trigonometrische Funktionen; Lineare Funktionen

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus den Bereichen Chemie und Pharmazie,z. B. Chemikanten, Pharmakanten, Chemielaboranten

Zulassungsvoraussetzungen:

Mitarbeiter aus den Bereichen Chemie und Pharmazie,z. B. Chemikanten, Pharmakanten, Chemielaboranten

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Kurs? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt noch keine häufig gestellte Fragen.