Business Cases professionell erstellen

Dauer
Logo von PROKODA GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 10 Bildungsangebote von PROKODA GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 10 (aus 3 Bewertungen)

Tipp: Haben Sie Fragen? Für weitere Details einfach auf "Kostenlose Informationen" klicken.

Startdaten und Startorte

Es gibt keine bekannten Startdaten für dieses Produkt.

Beschreibung

Investitionen und Projekte müssen heute gegenüber der Geschäftsleitung überzeugend begründet werden, damit Mittel bereitgestellt werden. Ein Business Case ist ein Szenario zur betriebswirtschaftlichen Beurteilung jeglicher Form von Investitionen. Es gilt, alle relevanten Einflussfaktoren korrekt und intensiv zu analysieren und als Entscheidungsvorlage aufzubereiten


Grundlagen:

  • Typische Szenarien zur Erstellung von Business Cases
  • Zielgruppen und Erwartungen
  • Die Sicht von Budgetgebern und Controllern
  • Business Cases als moderne Methodik der Investitionsplanung
  • Der Nutzen von Business Cases

Elemente und Merkmale professioneller Business Cases:

  • Gegenstand und Ziel
  • Interne und externe Kosten/E…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es gibt noch keine häufig gestellte Fragen.  

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Networking, Steuerrecht, Immobilienwirtschaft, Inkasso und Forderungsmanagement.

Investitionen und Projekte müssen heute gegenüber der Geschäftsleitung überzeugend begründet werden, damit Mittel bereitgestellt werden. Ein Business Case ist ein Szenario zur betriebswirtschaftlichen Beurteilung jeglicher Form von Investitionen. Es gilt, alle relevanten Einflussfaktoren korrekt und intensiv zu analysieren und als Entscheidungsvorlage aufzubereiten


Grundlagen:

  • Typische Szenarien zur Erstellung von Business Cases
  • Zielgruppen und Erwartungen
  • Die Sicht von Budgetgebern und Controllern
  • Business Cases als moderne Methodik der Investitionsplanung
  • Der Nutzen von Business Cases

Elemente und Merkmale professioneller Business Cases:

  • Gegenstand und Ziel
  • Interne und externe Kosten/Erträge
  • Wirtschaftlichkeit und Wertschöpfung
  • Beitrag zu Unternehmenszielen
  • Team/Personal
  • Markt und Wettbewerb
  • Potenzialbewertung
  • Realisierungsfahrplan
  • Chancen und Risiken

Der Nachweis der Wirtschaftlichkeit von Vorhaben interner Auftraggeber:

  • Vom Auftrag zum konkreten Projektziel
  • Aktuelle 'Dimensionen' der Begründung
  • Tipps zum Umgang mit typischen Unwägbarkeiten
  • Der Weg zum eigenen System geeigneter 'Key Performance Indicators' (KPIs)

Methoden und Instrumente:

  • Kennzahlen
  • Scoring-/Nutzwert- und Kosten-/Nutzwert-Analysen
  • Cash Flow- und Liquiditätsplanungen
  • Statische und dynamische Investitionsrechenverfahren
  • Instrumente zur Projektplanung und -begründung
  • Instrumente zur Risiko- und Maßnahmenplanung
  • Szenariotechnik

Erhöhung der Genehmigungschancen:

  • Darstellung
  • Internes Marketing

Business Case - Workshop:

  • Von der Vision bis zur Freigabe auf Basis gut belegter Wirtschaftlichkeit: Die Teilnehmer erleben anhand eines Fallbeispiels die Möglichkeiten, Vorhaben jenseits der reinen Investitionsrechnung zu begründen

Projektleiter und Teilprojektleiter, Budgetverantwortliche, Bereichsleiter und Teilbereichsleiter, Innovationsführer.

Werden Sie über neue Bewertungen benachrichtigt.

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Coaching? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es gibt noch keine häufig gestellte Fragen.  

Bitte füllen Sie das Formular so vollständig wie möglich aus.

Anrede
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Damit Ihnen per E-Mail oder Telefon weitergeholfen werden kann, speichern wir Ihre Daten und teilen sie ggf. mit PROKODA GmbH. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.