Lieferkettengesetz – Nachhaltiges Lieferkettenmanagement

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Lieferkettengesetz – Nachhaltiges Lieferkettenmanagement

IFM Institut für Managementberatung GmbH
Logo von IFM Institut für Managementberatung GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,3 Bildungsangebote von IFM Institut für Managementberatung GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,3 (aus 162 Bewertungen)

Suchen Sie weitere Details oder möchten Sie den Kurs gleich buchen? Besuchen Sie direkt die Anbieterseite.

Startdaten und Startorte

placeBerlin Prenzlauer Berg
15. Feb 2023 bis 16. Feb 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeHamburg
23. Mär 2023 bis 24. Mär 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeDüsseldorf
30. Mär 2023 bis 31. Mär 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeBerlin Prenzlauer Berg
5. Apr 2023 bis 6. Apr 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeHannover
26. Apr 2023 bis 27. Apr 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeBerlin Charlottenburg
4. Mai 2023 bis 5. Mai 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeMünchen
8. Mai 2023 bis 9. Mai 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeHamburg
16. Mai 2023 bis 17. Mai 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeDüsseldorf
25. Mai 2023 bis 26. Mai 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeNürnberg
6. Jun 2023 bis 7. Jun 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeHannover
15. Jun 2023 bis 16. Jun 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeStuttgart
20. Jun 2023 bis 21. Jun 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placePotsdam
26. Jun 2023 bis 27. Jun 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeBerlin Prenzlauer Berg
29. Jun 2023 bis 30. Jun 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeMünchen
10. Jul 2023 bis 11. Jul 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeHamburg
12. Jul 2023 bis 13. Jul 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeBerlin Charlottenburg
20. Jul 2023 bis 21. Jul 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeDüsseldorf
27. Jul 2023 bis 28. Jul 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeHannover
3. Aug 2023 bis 4. Aug 2023
check_circle Garantierte Durchführung
placeStuttgart
9. Aug 2023 bis 10. Aug 2023
check_circle Garantierte Durchführung

Beschreibung

Das Lieferkettengesetz oder auch Sorgfaltspflichtengesetz stellt neue Anforderungen an Unternehmen, menschenrechtliche und umweltbezogene Pflichten im Lieferkettenmanagement umzusetzen. Das Gesetz wurde am 11. Juni 2021 vom Bundestag verabschiedet und gilt verpflichtend ab 2023 für Unternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeitern sowie ab 2024 für Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern. Kleine und mittelständische Unternehmen, die Bestandteil der Lieferkette eines Großunternehmens sind, können ebenfalls – indirekt – betroffen sein.

In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie jetzt handeln müssen, um das Lieferkettengesetz rechtssicher umzusetzen. Ein Rechtsexperte vermittelt Ihnen praxisnahe We…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Das Lieferkettengesetz oder auch Sorgfaltspflichtengesetz stellt neue Anforderungen an Unternehmen, menschenrechtliche und umweltbezogene Pflichten im Lieferkettenmanagement umzusetzen. Das Gesetz wurde am 11. Juni 2021 vom Bundestag verabschiedet und gilt verpflichtend ab 2023 für Unternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeitern sowie ab 2024 für Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern. Kleine und mittelständische Unternehmen, die Bestandteil der Lieferkette eines Großunternehmens sind, können ebenfalls – indirekt – betroffen sein.

In unserem Seminar erfahren Sie, wie Sie jetzt handeln müssen, um das Lieferkettengesetz rechtssicher umzusetzen. Ein Rechtsexperte vermittelt Ihnen praxisnahe Wege zur Einbindung der Sorgfaltspflichten in Ihr Lieferkettenmanagement. Mit dem Wissen können Sie Ihre Lieferketten nachhaltig gestalten und mögliche Kosten durch Rechtsverstöße vermeiden.



Pflichten und Rechtsfolgen

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Europäischer Vergleich
  • Sorgfaltspflichten und Kontrollpflichten
  • Zwangsgeld und Bußgeld

Veränderungen im vertraglichen Umfeld

  • Erweiterung der vertraglichen Pflichtenkreise der unmittelbaren Zulieferer
  • Auditierungen
  • Auswirkung auf den jeweiligen Vertrag geltenden Vertragsrechts

Umsetzung von Maßnahmen bei bestehenden Lieferanten

  • Anpassung laufender Verträge
  • Offenlegungspflichten der Zulieferer
  • Rechtliche Möglichkeiten, sich von „nicht-konformen“ Lieferanten zu trennen
  • Können Zulieferer zur Einhaltung aufgestellter Regelungen vertraglich „gezwungen“ werden?

Auswirkungen auf Einkauf und Lieferantenstrategie

  • Wie können Sie sich auf die neuen Gegebenheiten einrichten?
  • Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf Ihre Beschaffungsstrategie?
  • Umgang mit Lieferantenstrategien

Organisatorischer Handlungsbedarf

  • Welche Auswirkungen hat das Gesetz auf die Beschaffungsorganisation?
  • Welche Kompetenzen werden benötigt?
  • Welche neuen Prozesse sind zu implementieren?
  • Dokumentation, Berichterstattung, Veröffentlichung

Risikoidentifikation innerhalb der Lieferkette

  • Analyse von Risiken entlang der Lieferkette
  • Präventionsmaßnahmen

Lieferantenentwicklung: Optimierung des CSR-/Nachhaltigkeitsmanagements beim Lieferanten

  • Was werden die zukünftigen Standards sein?

Praktische Umsetzung einer gesetzeskonformen Beschaffung

  • Handlungsoptionen
  • Timeline und Projektplanung zur Implementierung


Einkaufsleitung, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Strategischer Einkauf, Lieferantenmanagement, Risikomanagement, Qualitätsmanagement, Global Sourcing und Warengruppenmanagement.

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

    Schreiben Sie eine Bewertung

    Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

    Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!