Schloss Hohenkammer



Hotel > Schloss Hohenkammer

Schloss Hohenkammer

Hotelbeschreibung

Schloss Hohenkammer - Eine andere Welt
Wir sind anders, wenn wir wo­an­ders sind, heißt es. Und Schloss Hohen­kam­mer beweist es. Die anspruchs­volle Aus­stat­tung der Räum­lich­kei­ten, die Qua­li­tät von Unter­kunft und Ver­pfle­gung sind dabei nur das eine. Für das ent­schei­dende „wo­an­ders“ sorgt der ein­zig­artige Cha­rak­ter des Schlosses. Unse­re Gäste ge­nie­ßen die beson­dere Atmos­phäre des Schlos­ses und seiner Umge­bung. Sie bietet ihnen die Ruhe und Kon­tem­pla­tion, die sie suchen.
Genius loci? Aber immer!

Dass Mauern und Räume mit Ge­schichte mehr sind als vier Wände, dass sie inspi­rie­ren und eine Aura ent­fal­ten, nennt man den guten Geist des Ortes. Der ist in Schloss Hohen­kam­mer in vie­len Varian­ten im Ange­bot. Vom inten­siven Work­shop bis zur Prä­sen­ta­tion oder Event im gro­ßen Rah­men. Reprä­sen­ta­tive Ta­gungs­räume für klassi­sche Kon­fe­ren­zen und his­to­ri­sche Gewöl­be­räume in­klu­sive. Wir be­ra­ten Sie gerne bei der Aus­wahl des ge­eig­neten „Genius loci“.

Wir bieten insgesamt 33 Tagungs-, Seminar- und Meeting-Räume bis 350 Personen. Bei allen Räumen wurde modernste Technik eingebaut, so dass das historische Ambiente nicht gestört wird. Im Hotel -aktuell 164 Zimmer- und im Wellnessbereich wurde ein harmonischer Brückenschlag zwischen historischer und moderner Bausubstanz geschaffen. Zur Schlossanlage gehört auch unser eigenes Gut Eichethof.
Seit mehr als 20 Jahren liefert der Eichethof mittlerweile Bioprodukte aus kontrollierter Erzeugung nach den strengen Richtlinien von Naturland. Auf rund 300 Hektar wird auf dem Eichethof ökologischer Landbau in Drei-Felder-Wirtschaft betrieben. Außerdem gehören weitere 500 Hektar Forstfläche zum Gutsbetrieb. Damals wie heute ist das „Kerngeschäft“ die Erzeugung von Bio-Saatgut und Getreide, die sich im Gegensatz zu industrieller Massenware ausschließlich an höchsten Qualitätskriterien orientiert. Weiter werden über 30 Sorten an Feld- und Gartenfrüchten angebaut und in der Gastronomie der Schloss Hohenkammer GmbH verarbeitet. Der Teilversorgung der verschiedenen Restaurants mit hochwertigem Biofleisch dienen auch die Tierhaltung auf dem Eichethof und die drei angeschlossenen Jagdreviere.

Den Prinzipien der Nachhaltigkeit hat sich die Schloss Hohenkammer GmbH schließlich auch bei der Energieversorgung verschrieben. Sie erfolgt mit einer gutseigenen Biogasanlage und bei erhöhtem Wärmebedarf im Winter zusätzlich mit einer Hackschnitzelheizung.


Die vier Hauptgeschäftsfelder der Schloss Hohenkammer GmbH sind:
• das Tagungszentrum mit bestens ausgestatteten Tagungsräumen sowie ein modernes Hotel mit preisgekrönter Architektur
• die vielseitige Gastronomie, in denen ausschließlich Bioprodukte verarbeitet werden
• die Durchführung von Veranstaltungen
• die biologische Erzeugung von landwirtschaftlichen Produkten nach den Prinzipien von Ökologie und Nachhaltigkeit auf dem angeschlossenen Gut Eichethof
Hotelbilder


Hotelausstattung:

164 Gästezimmer, davon 157 Nichtraucherzimmer
Garten/Park
Empfangshalle (Lobby)
Fahrstuhl
2 Saunen
Fitnessraum

WLAN im öffentlichen Bereich, WLAN-Betreiber Telekom
Öffentliches Internet-Terminal

Hoteleigener Parkplatz
Lademöglichkeit für Elektro-Autos
Ausgewiesener Behindertenparkplatz
Parkplatz ist direkt am Hotel
Busparkplatz am Hotel

3 Restaurants
Biergarten in der Zeit von Mai bis Ende September
Early Bird Frühstück 1 Std. vor Frühstück im Lobby
Hotelbar

Anzahl Tagungsräume: 33
Tagungskapazität bis 200 Personen
Audio-Visuelle Konferenzausstattung
WLAN in allen Konferenzräumen
DSL-Highspeed-Anschluss in allen Konferenzräumen

Hotelsafe
Mobilfunkerreichbarkeit
Feuermelder
Rauchmelder
Sicherheitspersonal




Zimmerausstattung:

Ruhe – ein stiller Genuss
Eine der wichtigsten „Komfort­zo­nen“ für unse­re Gäste ist ganz sicher das Hotel­zim­mer, in dem sie wäh­rend ihres Auf­ent­halts ihre kleine Hei­mat fin­den. Die Rück­zugs­mög­lich­keit ins eigene Schnecken­haus kön­nen sie dabei ziem­lich wört­lich nehmen.

Ein Großteil unserer modernen, ebenso kom­for­ta­bel wie funk­tio­nal aus­ge­stat­te­ten Gäs­te­zim­mer sind näm­lich nach dem „Schnecken­haus-Prin­zip“ kon­zi­piert. Ein­la­dend und groß­zü­gig be­geht man das Zim­mer und be­wegt sich dann in einer Spi­rale hin zu Dusche und Sani­tär­be­reich. Umge­kehrt öff­net sich der Raum im­mer wei­ter zum Schlaf- und Wohn­be­reich. „Of­fen“ ge­stimmt ver­lässt man sein Zimmer.

Obgleich kon­se­quent mo­dern ge­baut, greift die Archi­tek­tur des Ho­tels auf die Bau­stoffe zurück, die auch das gegen­über­lie­gende Schloss bestim­men: Stein, Holz und Ver­putz. Übri­gens: Alles Holz stammt aus eige­nen Wäl­dern des Schlosses.
Konferenzräume:

Ihr Erfolg ist unser Erfolg
Die Gäste, die nach Schloss Hohen­kam­mer kom­men, haben sich viel vor­ge­nom­men. Sie wollen – im Ab­stand zum Arbeits­all­tag – frei den­ken, Neues auf­neh­men, mit­ein­ander reden, Lösun­gen ent­wickeln.

Wir unterstützen die Ambi­tion und den Ehr­geiz unse­rer Besu­cher, indem wir ihnen opti­male Bedin­gun­gen bie­ten. Mit Räum­lich­keiten, die nicht nur tech­nisch auf dem neu­es­ten Stand sind, son­dern auch eine ge­schmacks­sichere, wohl­tuende Aus­stat­tung bie­ten. Mit einem Service, der sich ver­läss­lich und freund­lich um das leib­li­che Wohl der Teil­neh­mer küm­mert. Für Fra­gen und Sonder­wünsche ste­hen wir zur Ver­fü­gung.

Schloss Hohenkam­mer bietet Ver­an­stal­tungs­räume mit unter­schied­licher Aus­stat­tung.
Die Räume sind zwi­schen 18 qm und 200 qm groß und bie­ten Platz für 8 bis 180 Per­so­nen.

Räume in der Übersicht:
2 Konferenz­räume bis zu 120, bzw. 180 Per­sonen
11 Tagungs- und Seminar­räume von 16 bis 70 Per­sonen
14 Meeting- und Gruppen­räume von 8 bis 16 Personen
Konferenztechnik:

Technik zur Kommunikation

Unsere Seminar­räume sind mit neu­es­ter audio­visu­el­ler Medien­tech­nik aus­ge­stat­tet. Die Bedie­nung und Steue­rung der medial­en Aus­stat­tung – inklu­sive Dis­plays und Pro­jek­to­ren – wird über draht­lose Funk­touch­panels ge­leis­tet. Zu­spiel­ge­räte wie Radio, TV, Video, DVD, CD, Laptop-An­schlüs­se und draht­lose Mikro­fone sind eben­falls vor­han­den.

Sogenannte interaktive White­boards gibt es in einzel­nen Semi­nar­räumen. Sie sind für hoch­pro­fessio­nelle Prä­sen­ta­tio­nen und Work­shops geeig­net. Die ein­fache Be­die­nung und die inter­akti­ven Ein­satz­mög­lich­kei­ten ma­chen das White­board zum mo­ti­vie­ren­den und effek­ti­ven Werk­zeug. Eine Ein­wei­sung führt unser ge­schul­tes Team durch.

Tagungstechnik im Überblick:
Interaktive Whiteboards
Beamer
Mikrofonanlagen (auch drahtlos)
Farbmonitore
VHS-Videorekorder
Digital-Kameras
Overhead-Projektoren
Radio/CD-Player
Pinnwände
Flipcharts
Moderationskoffer

Ein kostenloser Tele­kom-Hot­spot steht Ih­nen auf dem ge­sam­ten Ge­län­de zur Ver­fü­gung!

Gastronomie:

Genuss-Vielfalt-Gesund-Küche

Unsere Küchen bieten leichtes Essen mit schmack­haf­ten Aus­flü­gen ins Bo­den­stän­di­ge, in vie­len in­ter­na­tio­na­len Va­ri­an­ten und im­mer mit bio­lo­gi­schen Pro­duk­ten vom eige­nen Gut. Flo­rian Vo­gel, der jun­ge Chef­koch vom Camers, bringt un­ser gas­tro­no­mi­sches Kon­zept auf einen kur­zen Nen­ner: „Per­fek­te Pro­duk­te und ta­del­lo­ses Hand­werk“. So un­ter­schied­lich die Zu­be­rei­tun­gen sein mö­gen – vom Camers Schloss­res­tau­rant bis zum Bier­gar­ten – un­ser Qua­li­täts­b­ewusst­sein wird Ihnen schmecken.


Tagungs­gastronomie im Gutshof-Restaurant - Gastlichkeit mit Größe
Wenn es darum geht, grö­ßere Grup­pen zu bewir­ten und gleich­zeitig Stil und Indi­vi­dua­lität zu wahren, ent­fal­tet sich die ganze Breite des gastro­no­mi­schen Spek­trums auf Schloss Hohen­kammer.
Frühstück und Mittagessen sind „ge­setzt“. Im Guts­hof-Restau­rant trifft man sich zum guten Essen und (!) zum Plau­dern und Aus­tausch über das Tages- und Tagungs­ge­sche­hen. Abends hat man die Wahl. Das vor­züg­li­che Buffet im Guts­hof-Restau­rant, die Frische­küche der Alten Galerie oder Feins­tes im Camers Schloss­res­tau­rant. Oder – zur Pflege des Wir-Gefühls – ein Essen in der Zir­bel­stube oder den Schloss­stuben, resp. dem Has­lang­keller.
Auch tagsüber braucht nie­mand zu dar­ben. In den Kaffee­pausen am Vor­mittag und Nach­mittag im Gro­ßen Gewöl­be wird alles ser­viert, was dem Gast so schmecken könnte.

Camers Schloss­restaurant - Fein schmecken im Schloss
Nach langen Jahren hat unser Schloss­res­tau­rant sei­nen end­gül­ti­gen Raum be­zo­gen. Das Camers fin­den un­se­re Gäs­te nun­mehr im Schloss­ge­bäu­de, in einem wun­der­schö­nen Ge­wöl­be­raum. Wie es sich für ein Schloss­res­tau­rant ge­hört.
Der junge Chefkoch im Camers hat sich vor­ge­nom­men sei­ne Gäs­te zu über­ra­schen. Flo­rian Vo­gel be­freit die „Ho­he Kü­che“ von en­ger Kon­ven­tio­na­li­tät. Er lässt Aro­men spie­len und öff­net neue Ge­schmacks­er­leb­nis­se. Krea­ti­vi­tät be­stimmt sei­ne Ar­beit – und hand­werk­li­che Per­fek­tion. In Som­mer­näc­hten ge­nie­ßen Gäs­te sei­ne Krea­tio­nen auf der wun­der­schön ge­le­ge­nen Terrasse.

Alte Galerie - Aus der Tradition geboren
Die Gäste freuen sich auf eine typisch baye­rische und italie­nische Frische­küche, die vor allem mit einer beson­deren „Zu­tat“ über­zeugt: In der Alten Galerie wer­den aus­schließ­lich Bio­produkte ver­wendet. Ein gro­ßer Teil davon stammt vom Gut Eichet­hof, also aus eige­ner Er­zeu­gung.

Biergarten -Geheimtipp für alle
Auf der Rückseite des Schlosses, also leicht genug ver­steckt, um von jedem ent­deckt zu wer­den, fin­det sich auf blan­kem Holz­boden eine beson­ders schöne Aus­gabe des klassi­schen baye­rischen Bier­gartens.
Für unsere Gäste ist der Bier­garten auf Schloss Hohen­kam­mer ein an­zie­hen­der Ort. Sie lie­ben ihn als Oase im Som­mer, als Treff­punkt nach geta­ner Arbeit, als „Chill out auf baye­risch“. Zum Aus­span­nen, Füße aus­strecken, zum Plau­dern und Mensch sein. Immer dabei sind frisches Bier, Radi, Brenz’n und andere feine Schman­kerl.

Freizeit:


Fahrrad leihen
Wer die Umgebung per Rad er­kun­den will, vor allem als Grup­pe, bitte recht­zeitig an­mel­den! Die An­zahl der Rä­der ist (noch) be­schränkt.

Nordic Walking
Für Gruppen jederzeit zu bu­chen. Die Strecken wer­den nach Ab­spra­che ver­ein­bart. Guides ste­hen zur Ver­fü­gung. Stöcke gibt es na­tür­lich auch.

Boccia
Im Schlosspark gibt es zwei Boccia­bah­nen, wo eine ruhige Ku­gel ge­wor­fen wer­den kann. Die Boccia­ku­geln er­hal­ten Sie an der Re­zep­tion.


Massagen

Fitnessraum X

Sauna X

Joggingwege X

Golfplätze in der Nähe: Entfernung zum Golfplatz: Reichertshausen: 7 km, Gut Häusern: 15 km

Hochseilgarten indoor direkt vor Ort und Outdoor in unseren eingen Wäldern in ca. 2 km Entfernung


Fußball
Unser Fußball­platz (Ra­sen) ist für Cham­pions durch­ge­hend ge­öff­net. Tore und Bälle wer­den ge­stellt. An­mel­dung an der Re­zep­tion.

Eventhalle
Unsere ehe­ma­lige Reit­halle hat sich nach dem letz­ten Aus­bau zu einer 1200 Quadrat­meter gro­ßen „Alles-ist-möglich-Halle“ entwickelt.
In der Tat – vom Trai­ning an der Klet­ter­wand bis zur Präsen­ta­tion neuer Auto­mo­delle ist alles mög­lich. Bad­min­ton-Tur­niere, Kon­zert-Auf­füh­run­gen, Fir­men­ju­bi­läen und alles was einen Raum braucht, der Stil hat, ist hier richtig.

Umgebung:

Schloss Hohen­kam­mer liegt im wahrs­ten Sinne in einer „Kultur­land­schaft“. Aus­flüge nach Scheyern, zum ein­drucks­vollen Bene­dik­tiner­kloster und frühe­ren Stamm­sitz des baye­ri­schen Königs­hauses sind so „nahe lie­gend“, wie Besuche von Frei­sing oder der Bier­kul­tur­stätte Weihen­stephan.

Wer die „Katzen­sprünge“ in die Um­ge­bung ver­schmäht, der gestal­tet sich seine inne­ren Aus­flüge bei Fackel­wan­de­run­gen, Kegel­aben­den, Floß­bauen und ande­ren Events und Ver­an­stal­tun­gen des Schlos­ses. Zudem bie­tet die „Kultur im Schloss“ eine Reihe von Le­sun­gen, Musik­aben­den und an­de­ren Auf­füh­run­gen. Stim­mungs­volle Kamin­abende und fröh­liche Wein­semi­nare run­den das (kuli­na­ri­sche) Kul­tur­an­ge­bot ab.
Zimmerpreise:

Alle Übernachtungen bein­halten ein viel­fältiges Früh­stücks­buffet in Bio-Qualität u.v.m.
Neben der Größe unterschei­den sich die Zimmer­ka­te­go­rien zu­dem in der Aus­stattung.

Preis pro Nacht

Einzelzimmer Standard - 16–20 qm
108 Euro Normal
192 Euro Messe
72 Euro Wochenende (Fr–So)

Einzelzimmer Plus, 20–24 qm
118 Euro Normal
192 Euro Messe
82 Euro Wochenende (Fr–So)

Einzelzimmer Exklusiv, 20–28 qm
128 Euro Normal
192 Euro Messe
92 Euro Wochenende (Fr–So)

Doppelzimmer Plus, 25–30 qm
138 Euro Normal
227 Euro Messe
99 Euro Wochenende (Fr–So)

Doppelzimmer Exklusiv, 25–40 qm
148 Euro Normal
227 Euro Messe
109 Euro Wochenende (Fr–So)
Anschrift
Schloss Hohenkammer
Schlossstraße 20
85411 Hohenkammer
Ansprechpartner
Monika Zinner
Tel.: 08137/9340
Fax: 08137/934390