Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Haus der Technik e. V.
Logo von Haus der Technik e. V.
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,2 Bildungsangebote von Haus der Technik e. V. haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,2 (aus 62 Bewertungen)

Suchen Sie weitere Details oder möchten Sie den Kurs gleich buchen? Besuchen Sie direkt die Anbieterseite.

9
Durchschnittliche Bewertung für Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
Berechnet aus 1 Bewertung Alle Bewertungen lesenchevron_right
starstarstarstarstar_half
Carsten Zubak
Betrtiebsbeauftragter für Gewässerschutz
9
Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

"Sehr gutes Seminar mit vielen ausführlichen Beispielen aus der Praxis. Die Räumlichkeiten im HDT sowie die Organisation vor Ort waren absolut in Ordnung. Aufgrund des großen Umfangs des zu vermittelnden Stoffs, sollte der Kurs auf drei Tage angesetzt werden." - 08.12.2023 05:57

"Sehr gutes Seminar mit vielen ausführlichen Beispielen aus der Praxis. Die Räumlichkeiten im HDT sowie die Organisation vor Ort waren absolu… Gesamte Bewertung lesen - 08.12.2023 05:57

Startdaten und Startorte

placeEssen
5. Nov 2024 bis 6. Nov 2024
placeEssen
12. Mär 2025 bis 13. Mär 2025

Beschreibung

In dem Seminar werden Kenntnisse für die Planung und Bewertung von Rückhaltesystemen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vermittelt und an Beispielen aus der Praxis erklärt.

Das Referententeam, bestehend aus Sachverständigen, Planer, Fachbetrieben und Herstellern, beleuchtet die Thematik Rückhaltesystem aus den unterschiedlichen Blickpunkten.

Das Seminar ist Bestandteil des modularen Aus- und Weiterbildungskonzeptes für Planer von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Weitere Bestandteile des Ausbildungsmoduls für die Planung von Anlagen sind: Basisseminar für Planer, Anforderungen an Dichtflächen, Rohrleitungen nach AwSV.

Das Seminar vermittelt Ihnen Antworten …

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Gewässer, Abwasser, Gefahrgut & Gefahrstoffe, Geldwäsche und Atex.

In dem Seminar werden Kenntnisse für die Planung und Bewertung von Rückhaltesystemen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vermittelt und an Beispielen aus der Praxis erklärt.

Das Referententeam, bestehend aus Sachverständigen, Planer, Fachbetrieben und Herstellern, beleuchtet die Thematik Rückhaltesystem aus den unterschiedlichen Blickpunkten.

Das Seminar ist Bestandteil des modularen Aus- und Weiterbildungskonzeptes für Planer von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Weitere Bestandteile des Ausbildungsmoduls für die Planung von Anlagen sind: Basisseminar für Planer, Anforderungen an Dichtflächen, Rohrleitungen nach AwSV.

Das Seminar vermittelt Ihnen Antworten auf häufige Fragen:

  • Welche wasserrechtlichen Aspekte sind bei der Planung, Auslegung und bei der Zustandsbewertung von Rückhaltesystemen zu beachten (WHG, AwSV, technische Regeln)?
  • Dimensionierung von Rückhaltesystemen nach TRwS 785
  • Auswahl von Dichtflächen für Auffangräume nach TRwS 786
  • Abdichtungssysteme aus Beton, Stahl, Beschichtungen
  • Betoninstandsetzung
  • Aufbau und Auslegung von Leichtstoffabscheidern
  • Prüfung, Bewertung und Sanierung von Rohrleitungen in Rückhaltesystemen

Zum Thema

Die Rückhaltung von Leckagen ist zentraler Bestandteil des Sicherheitskonzeptes für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Die Auslegung, die Auswahl von Dichtsystemen und Entwässerungsleitungen sowie Abscheidern werden im Seminar behandelt.
Im besonderen Fokus steht die Auslegung, Bewertung und Sanierung von Rückhaltesystemen. Im Seminar werden verschiedene Sanierungssysteme vorgestellt und die Einsatzmöglichkeiten und Einsatzgrenzen besprochen.
Gemeinsam werden die wichtigsten Aspekte einer rechtsicheren WHG-Anlagenplanung diskutiert.

Teilnehmerkreis

Planer von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Fachbetriebe nach WHG, Betreiber von Anlagen, Sachverständige

 

9
Durchschnittliche Bewertung für Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
Berechnet aus 1 Bewertung
starstarstarstarstar_half
Carsten Zubak
Betrtiebsbeauftragter für Gewässerschutz
9
Rückhaltesysteme in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

"Sehr gutes Seminar mit vielen ausführlichen Beispielen aus der Praxis. Die Räumlichkeiten im HDT sowie die Organisation vor Ort waren absolut in Ordnung. Aufgrund des großen Umfangs des zu vermittelnden Stoffs, sollte der Kurs auf drei Tage angesetzt werden." - 08.12.2023 05:57

"Sehr gutes Seminar mit vielen ausführlichen Beispielen aus der Praxis. Die Räumlichkeiten im HDT sowie die Organisation vor Ort waren absolu… Gesamte Bewertung lesen - 08.12.2023 05:57

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!