AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

Dauer
Ausführung
Vor Ort
Startdatum und Ort

AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

Haus der Technik e. V.
Logo von Haus der Technik e. V.
Bewertung: starstarstarstarstar_half 9,2 Bildungsangebote von Haus der Technik e. V. haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,2 (aus 62 Bewertungen)

Suchen Sie weitere Details oder möchten Sie den Kurs gleich buchen? Besuchen Sie direkt die Anbieterseite.

Startdaten und Startorte

placeEssen
25. Sep 2024 bis 26. Sep 2024
placeEssen
19. Feb 2025 bis 20. Feb 2025
placeEssen
24. Sep 2025 bis 25. Sep 2025

Beschreibung

Das zweitägige Modul 2 zur Dimensionierung und zur Spannungsbewertung von Druckgeräten nach dem AD 2000-Regelwerk behandelt die Berechnungsmethoden für Druckgeräte (Behälter). Es werden zunächst Basiskenntnisse nach AD 2000 - B 0 sowie einige Grundlagen zur Spannungsberechnung an Druckgeräten vermittelt. Im weiteren Verlauf des Seminars werden diese an einem Beispiel-Druckbehälter angewendet und detailliert erläutert.

 

Zum Thema

In diesem Seminar werden Vorgehensweise, Möglichkeiten und Grenzen der Berechnung von Druckbehältern einschließlich Flanschverbindungen an einem durchgängigen Berechnungsbeispiel (Druckbehälter) erläutert. Im unmittelbar vorhergehenden Seminar AD 2000 Regelwerk – Üb…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Altlasten, Sanierung, Atex und Vorschriften & Compliance.

Das zweitägige Modul 2 zur Dimensionierung und zur Spannungsbewertung von Druckgeräten nach dem AD 2000-Regelwerk behandelt die Berechnungsmethoden für Druckgeräte (Behälter). Es werden zunächst Basiskenntnisse nach AD 2000 - B 0 sowie einige Grundlagen zur Spannungsberechnung an Druckgeräten vermittelt. Im weiteren Verlauf des Seminars werden diese an einem Beispiel-Druckbehälter angewendet und detailliert erläutert.

 

Zum Thema

In diesem Seminar werden Vorgehensweise, Möglichkeiten und Grenzen der Berechnung von Druckbehältern einschließlich Flanschverbindungen an einem durchgängigen Berechnungsbeispiel (Druckbehälter) erläutert. Im unmittelbar vorhergehenden Seminar AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe – Modul 1 werden Anforderungen an Werkstoffe und Schweißverbindungen, der Aufbau des Regelwerks und die Zusammenhänge mit anderen Regeln ausführlich behandelt.

 

Teilnehmerkreis

Berechnungsingenieure/-innen, Planungsingenieure/-innen, Fertigungsleiter/-innen, Techniker/-innen und Meister/-innen von Betrieben, in denen Druckgeräte hergestellt werden, Betriebs- und Werksleiter/-innen, Produktionsleiter/-innen, Sicherheitsingenieure/-innen, Instandhalter/-innen von Druckgeräten, Mitarbeitende von QM-Abteilungen von Herstellern und Betreibern

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

    Schreiben Sie eine Bewertung

    Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

    Es wurden noch keine FAQ hinterlegt. Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter!