e-Learning: Sexuelle Belästigung, Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz - Wie Sie ein sicheres Arbeitsumfeld gewährleisten

Dauer
Ausführung
Online
Startdatum und Ort
Logo von FORUM Institut für Management GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 9,5 Bildungsangebote von FORUM Institut für Management GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,5 (aus 188 Bewertungen)

Suchen Sie weitere Details oder möchten Sie den Kurs gleich buchen? Besuchen Sie direkt die Anbieterseite.

Startdaten und Startorte

computer Online: Virtual Training
31. Dez 2021

Beschreibung

Die Themen

- Warnsignale erkennen und Konfliktfälle aufarbeiten - Handlungsmöglichkeiten und rechtliche Pflichten von Unternehmen - Umgang, Beratung und Kommunikation mit Betroffenen - Definition und Abgrenzung von Belästigung, Mobbing und Diskriminierung - Rechtsfolgen und Haftungsrisiken - Ursachen, Folgen, Prävention und Intervention aus psychologischer Sicht


Ziele

Etwa jede 11. erwerbstätige Person ist nach aktuellen Studien von sexueller Belästigung oder Mobbing betroffen.

- Im Mittelpunkt dieses e-Learnings stehen die Gestaltungsmöglichkeiten zur Aufarbeitung der kritischen Sachlage sowie das erforderliche Knowhow, wichtige arbeitsrechtliche und organisatorische Schritte einzuleiten.…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Mobbing, Mediation & Konfliktmanagement, E-Learning, Korruptionsbekämpfung und Vertrieb.

Die Themen

- Warnsignale erkennen und Konfliktfälle aufarbeiten - Handlungsmöglichkeiten und rechtliche Pflichten von Unternehmen - Umgang, Beratung und Kommunikation mit Betroffenen - Definition und Abgrenzung von Belästigung, Mobbing und Diskriminierung - Rechtsfolgen und Haftungsrisiken - Ursachen, Folgen, Prävention und Intervention aus psychologischer Sicht


Ziele

Etwa jede 11. erwerbstätige Person ist nach aktuellen Studien von sexueller Belästigung oder Mobbing betroffen.

- Im Mittelpunkt dieses e-Learnings stehen die Gestaltungsmöglichkeiten zur Aufarbeitung der kritischen Sachlage sowie das erforderliche Knowhow, wichtige arbeitsrechtliche und organisatorische Schritte einzuleiten. Außerdem werden mögliche Handlungsoptionen der HR Abteilung dargestellt, um einen verantwortungsvollen und effektiven Umgang mit der sensiblen Thematik zu gewährleisten. Letztlich gilt es, Betroffene wie Unternehmen vor Schaden zu bewahren und Verursacher zur Verantwortung zu ziehen. Hierbei kommt auch der Prävention eine große Rolle zu, die tiefergehend behandelt wird.

- Nach dem e-Learning sind Sie in der Lage, Problemfälle und schwierige Situationen adäquat und rechtssicher zu erfassen sowie mittels der Fürsorgepflicht von Unternehmen und Vorgesetzten, besonders mit den beteiligten Personen, achtsam aber auch konsequent umzugehen.


Teilnehmerkreis

Sie möchten sich und das Unternehmen hinsichtlich sexueller Belästigung, Diskriminierung und Mobbings rechtlich schützen? Dieses e-Learning ist speziell für:

-
- Geschäftsführer
- Fach- und Führungskräfte mit Personalverantwortung
- Personalleiter
- Alle, die sich mit dem Themengebiet vertraut machen möchten

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.