39. EntgeltFORUM: lohn&gehalt 2022 - Aktuelles zum Jahreswechsel - ONLINE - Änderungen zu Sozialversicherung, Lohnsteuer und Arbeitsrecht kompakt an einem Tag

Dauer
Ausführung
Online
Startdatum und Ort
Logo von FORUM Institut für Management GmbH
Bewertung: starstarstarstarstar 9,5 Bildungsangebote von FORUM Institut für Management GmbH haben eine durchschnittliche Bewertung von 9,5 (aus 188 Bewertungen)

Suchen Sie weitere Details oder möchten Sie den Kurs gleich buchen? Besuchen Sie direkt die Anbieterseite.

Startdaten und Startorte

computer Online: Virtual Training
2. Dez 2021

Beschreibung

Die Themen

- Home Office und Fahrten Wohnung und erste Tätigkeitsstätte - neue Sicht des FA und rückwirkender Anpassungsbedarf? - Aus 44 € werden 50 € - Handhabung neue MitarbeiterCard und Sachbezüge sowie Zusätzlichkeitserfordernis - 'Last call' - eAU und Abstimmung von Vorerkrankungszeiten - Gesetzliche Neuerungen: die neue Unternehmernummer, Arbeitgebermeldung papierlos und Einflüsse Meldeverfahren, Anpassungen im IfSG uvm. - Pflicht AG-Zuschuss bAV ab 01.01.2022 - weiterer Anspruch Zuschuss, obwohl bis dato schon geleistet?


Ziele

Der Jahreswechsel ist die heiße Phase im Entgeltbereich. Neue Gesetze treten in Kraft, Änderungen und Neuerungen zur Sozialversicherung und Lohnsteuer werden w…

Gesamte Beschreibung lesen

Frequently asked questions

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Noch nicht den perfekten Kurs gefunden? Verwandte Themen: Steuern, Arbeitsrecht, Lexware Lohn und Gehalt, Software- / Systemingenieurwesen und Webinar.

Die Themen

- Home Office und Fahrten Wohnung und erste Tätigkeitsstätte - neue Sicht des FA und rückwirkender Anpassungsbedarf? - Aus 44 € werden 50 € - Handhabung neue MitarbeiterCard und Sachbezüge sowie Zusätzlichkeitserfordernis - 'Last call' - eAU und Abstimmung von Vorerkrankungszeiten - Gesetzliche Neuerungen: die neue Unternehmernummer, Arbeitgebermeldung papierlos und Einflüsse Meldeverfahren, Anpassungen im IfSG uvm. - Pflicht AG-Zuschuss bAV ab 01.01.2022 - weiterer Anspruch Zuschuss, obwohl bis dato schon geleistet?


Ziele

Der Jahreswechsel ist die heiße Phase im Entgeltbereich. Neue Gesetze treten in Kraft, Änderungen und Neuerungen zur Sozialversicherung und Lohnsteuer werden wirksam und müssen umgesetzt werden.
Beim EntgeltFORUM "lohn&gehalt" treffen Sie Experten, die an der Gestaltung von Gesetzesvorhaben in den Ministerien mitwirken. Dadurch erhalten Sie einmalige Einblicke in die aktuelle Gesetzgebung und zukünftige Überlegungen aus erster Hand. Zudem hinterfragen und strukturieren Praxisexperten wichtige Neuerungen. Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten werden für Sie einfach und verständlich dargestellt.
Dies befähigt Sie
- eine fehlerfreie Entgeltabrechnung durchzuführen
- Vergütungsmodelle zu entwickeln oder anzupassen
- Entgeltbestandteile korrekt und rechtssicher in Arbeitsverträge aufzunehmen
- ein kompetenter Ansprechpartner in allen Entgeltfragen zu sein
Nehmen Sie mit Ihren Hinweisen und Vorschlägen Einfluss auf die Gesetzgebung. Diese Gelegenheit finden Sie in dieser Form nirgendwo anders.
Somit ist das EntgeltFORUM für Sie weit mehr als die ideale Vorbereitung auf den Jahreswechsel.


Teilnehmerkreis

Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Themen Entgelt (Payroll) und Vergütung verantwortlich? Ob im operativen Sinne im Rahmen der klassischen Lohn- und Gehalts-abrechnung oder im strategischen Sinne mit Blick auf die Entwicklung und Ausrichtung von Vergütungsstrategien und der Vertragsgestaltung - Sie profitieren von fachlich versierten Einblicken und kommentierten Ausblicken zu aktuellen und geplanten Gesetzesvorhaben sowie Änderungen und Neuerungen in den Bereichen Gesundheit, Arbeit und Rente sowie der Lohnsteuer.
Nutzen Sie die Tagung neben den Fachgesprächen mit unseren Referenten aus den Ministerien auch für den kollegialen Austausch.
Beim EntgeltFORUM treffen sich

- Geschäftsführer
- Personalleiter und Leiter Entgeltabrechnung (Payroll)
- Leiter und Mitarbeiter in HR Shared Service Centern
- Spezialist Entgeltabrechnung und payroll specialist
- Sachbearbeiter und Mitarbeiter Lohn- und Gehaltsabrechnung
- Personalreferenten

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Schreiben Sie eine Bewertung

Haben Sie Erfahrung mit diesem Seminar? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie Anderen dabei die richtige Weiterbildung zu wählen. Als Dankeschön spenden wir € 1,00 an Stiftung Edukans.

Es wurden noch keine Besucherfragen gestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung benötigen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice.